Podwichtelfolge

IMG_0988Roter Camargue-Reis mit Mango, ofengeschmorter Zuccini und Limetten-Koriander-Joghturt (vegetarisch)

Zubereitungszeit ca. 45 Min.

Zutaten:

  • 250 g Camargue-ReisIMG_1005
  • 1-2 Zuccini
  • 1 Mango (alternativ Kaki)
  • 2 Limetten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Knoblauzehen
  • 1 Becher Joghurt
  • 18 ml Sojasoße
  • Öl, Salz

Zubereitung:

  1. Ofen vorheizen bei ca. 160 Grad Umluft
  2. Reis unter fließendem Wasser kurz abspülen und mit doppelter Menge Wasser und etwas Salz zum kochen bringen – zugedeckt mit geringer Hitze ca. 35-45 Min. köcheln lassen, bis das Wasser verkocht ist; gelegentlich umrühren.
  3. Zuccini in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  4. Schale einer Limette abreiben und den Saft aus beiden auspressen. Mango in 1 cm große Würfel schneiden.
  5. Öl in Pfanne erhitzen und die Zuccini ca. 3 Min. bei mittlerer Temperatur anbraten. Mit 1-2 EL Limettensaft ablöschen (etwas Saft wird noch benötigt) und mit Salz würzen.
  6. Pfanne auf mitterler Schiene für 15 Min. in den vorgeheizten Ofen geben.
  7. Parallel Koriander fein hacken und mit Joghurt, 1-2 EL Limettensaft, Limettenabrieb und Salz verrühren.
  8. Öl in zweiter Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln mit Knoblauch ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anbraten.
  9. Den fertig gegarten Reis und Sojasoße zur Pfanne hinzugeben und 3 Minuten weiter kochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen.
  10. Geschmorte Zuccini aus dem Ofen nehmen und zusammen mit den Mangowürfeln vorsichtig unter den Reis heben.
  11. Den Reis auf einem Teller anrichten und zusammen mit dem Koriander-Joghurt servieren.

Guten Appetit!

IMG_1040


Kommentare sind geschlossen.