Gedünstete Kohlrabi

HKP048

Es ist so weit: Als erstes Gericht aus der neuen Rubrik Phantomspeise bereite ich ein Gericht aus dem Film Pappa ante Portas zu. Auf die Idee brachten mich Alexander und Christian in einer Folge des Schall und Rauch Podcasts. Es gibt gedünstete Kohlrabi mit Fischstäbchen und Remouladensoße.

Phantomspeise_Banner

Hier ist das Rezept für den in der Sendung erwähnten Caesars Salad, der seit diesem ersten Versuch zu meinen Lieblingsgerichten zählt.

 


2 Kommentare

  1. Freut mich sehr, wenn Dir die Folge gefallen hat!
    Viele Grüße,
    Kai

  2. Hahaha! Großartig!!! Wie ich “Gedünsteter Kolrabi” gelesen hab, hab ich gleich gewusst, woher das kommt! Ich liebe diese Szene und sie wird in meinem Bekanntenkreis sehr oft zitiert! :-) Ein sehr würdiger Start in die neue Rubrik! Danke! Alles Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.