Lembas

Auf vielfachen Wunsch präsentiere ich Euch in dieser Folge meine Interpretation des “Waybread” oder “Lembas” aus J.R.R. Tolkiens Lord of the Rings. Ich habe versucht, mich an den im Text erwähnten Eigenschaften dieses Brotes zu orientieren.

Phantomspeise_Banner

Zutaten:

  • 25g Haferflocken
  • 100g Weizenmehl
  • 50g Vollkornweizengrieß
  • 100ml Wasser
  • 50ml Olivenöl
  • 2 Nelken
  • 1 Stück Sternanis
  • 1 Löffelspitze gemahlener Zimt

Zubereitung:

  1. Das Wasser aufkochen und die Nelken und den Sternanis zugeben.
  2. Haferflocken, Mehl und Grieß abwiegen und mit dem Zimt in einer Schüssel vermengen.
  3. Das heiße Wasser durch ein Sieb über das Getreide geben und gut vermengen.
  4. Olivenöl zum Teig geben und gründlich kneten. Ist der Teig matschig, noch einen EL Mehl zuegeben. Ist der Teig bröselig, einen EL Wasser.
  5. Den Teig 1-2 Stunden quellen lassen.
  6. Anschließend noch einmal gründlich kneten, dann auf einem Backpapier zu einem 3-4 mm dicken Fladen ausrollen. Mit einem Messer quadratische Stücke schneiden.
  7. Bei 220°C 10 bis 15 Minuten backen. Die Oberfläche soll golden braun sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.