Jubiläumsfolge

P1030801

Zwei Jahre gibt es jetzt den Hobbykoch Podcast. In dieser Zeit ist viel passiert. Heute bereite ich zum zweijährigen Jubiläum des Hobbykoch Podcast mehrere Speisen zu. Mein Dank geht an das Projekt Nullnummern von Viermalbe, der für viele Podcasts das Datum der nullten Folge in einem Kalender zusammengefasst hat. Die nullte Ausgabe des HKP habe ich irgendwann aus einer Laune heraus aus dem Blog gelöscht. Aber man kann nichts löschen im Internet. Wer sich die Nullnummer vom 19.06.2012 anhören möchte, kann das hier tun. Am 05.07.2012 kam dann die erste richtige Folge, in der ich zum ersten Mal ein Soufflé gebacken habe.

Als erstes ein altes Rezept für Chilisauce, für die ich das Rezept bisher nur im Blog veröffentlicht habe.
Ein neues Rezept sind Milchbrötchen, die ich mit Euch ausprobieren möchte. Zutaten

  • 350g Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50g Zucker
  • 480 g Mehl
  • 8g Salz
  • 75g Butter
  • 1 Ei

Zubereitung

  1. 300g Milch, Zucker und Hefe gründlich verrühren (im Podcast habe ich mich vertan, 50g Milch sind für die Glasur).
  2. Mehl und Salz zugeben und 20 Minuten rühren.
  3. Sobald Mehl und Milch sich während des Rührens gut verbunden haben, die Butter zugeben.
  4. Den fertig gerührten Teig in einer ausgefettete Schüssel geben und für mindestens eine Stunde kühl stellen.
  5. Den Teig in gleich große Portionen aufteilen und in eine eingeölte Backform geben. Abgedeckt etwa eine Stunde aufgehen lassen. Dann mit einer Mischung aus 50g Milch und einem Ei bepinseln.
  6. Mit Alufolie bedeckt im Ofen für zwanzig Minuten backen, dann nochmals ohne Abdeckung für zehn Minuten backen.

Die Brötchen eigenen sich perfekt für Burger.

Dann mache ich den Pak Choi, den ich in der ersten Videopodcastfolge zubereitet habe.

P1030812

P1030836

P1030810

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.