Himbeeressig und -dessert

Himbeeressig

In dieser Folge mache ich zwei Dinge mit Himbeeren, den Rockstars unter den Früchten.

Himbeeressig

300g Himbeeren und 600g Essig kombinieren, zwei bis drei Wochen an einem kühlen Ort ziehen lassen und dann durch ein Sieb in eine Flasche geben. Wer mag, kann noch einen EL Zucker oder Honig oder Gewürze dazugeben.

Himbeerdessert

Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen und mit grob zerkleinertem Baiser vermischen. Abwechselnd mit gefrorenen oder frischen Himbeeren in ein Glas oder Schälchen schichten, abdecken und 2-3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Himbeersahnedessert

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.