Schmalzstullenministerium Podcastsandwich

Für Arne und Henry vom Schmalzstullenministerium habe ich heute ein Podcastsandwich erfunden. Und was kommt drauf? Kräuterbutter? Lasst Euch überraschen…

Zutaten (Staatlich zertifizierter Stullenschmalz):

  • 300g weißer Speck, fein gewürfelt
  • 100g Bacon, fein gewürfelt
  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 halber Apfel, fein gewürfelt
  • 6-7 Zweige frischer Thymian

Zubereitung:

  1. Den weißen Speck bei mittlerer Hitze in einer Pfanne auslassen. Zwischendurch das entstehende Fett durch ein Sieb in einen hitzebeständigen Behälter geben.
  2. Wenn die Reste des weißen Specks kross und golden braun sind, die Zwiebel und das Bacon zugeben und goldgelb braten.
  3. Apfel zugeben und kurz erhitzen.
  4. Thymianblätter abzupfen, zu den restlichen Zuaten geben, das Fett zurück in die Pfanne geben. Alles umrühren und abkühlen lassen.

Zutaten (Amtliche Burgerlette)

  • 200g Schweinehackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • fein gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Zuataten vermengen. Drei flache Fleischfladen formen.
  2. Braten. In einer Pfanne.

Zutaten (Grünfläche):

  • eine Hand voll Feldsalat
  • 2 TL Dijonsenf
  • Salz
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 TL Apfelessig

Zubereitung:

  1. Feldsalat waschen und abtropfen lassen.
  2. Die übrigen Zutaten gründlich verrühren.
  3. Vor dem Servieren den Salat mit dem Dressing vermengen.

Endfertigung:

  1. Bauernbrot in Scheiben schneiden, mit Stullenschmalz beschmieren.
  2. Abgekühlte Burgerlette auflegen
  3. Salat darüber mit Brot bedecken.
  4. Mit einem handgefertigten Fähnchen stabilisieren.

In dieser Folge erwähnt: Die vergangene Folge zum Thema Senf und die Folge Bacon Jam.

Herzlichen Dank an Lars für die Spende von auphonic-Bearbeitungszeit, ohne die diese Folge erst Ende des nächsten Monats erschienen wäre.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.