Entenbrust mit Maronen

Entenbrust mit Maronen

Die Entenbrust habe ich gefroren gekauft und am Vortag in eine 10%ige Salzlösung eingelegt. Dann habe ich die Haut abgelöst, in dünne Streifen geschnitten und in einer kalten, beschichteten Pfanne langsam erwärmt. Nachdem die Hautstreifen knusprig gebacken waren, habe ich sie auf etwas Küchenpapier abkühlen lassen. In dem Entenfett habe ich dann die Brustfilets auf beiden Seiten angebraten und anschließend bei 100°C in Alufolie gewickelt in den Ofen gegeben.

Das Video mit den glasierten Maronen findet ihr hier. Ich habe noch etwas Fleur de Sel darüber gestreut.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.