Pasta mit Hackbällchen

HKP121

In der heutigen Folge koche ich Nudeln mit Tomatensoße und Hackbällchen. Überraschend gesellt sich Vicky dazu und kocht mit.

Rezept (für 2-3 Personen)

Zutaten (Hackbällchen)

  • 300g Rinderhack (oder gemischtes Hack)
  • 1 [glossary slug=’Knoblauch’]Knoblauchzehe[/glossary], fein gehackt
  • 1 Ei
  • 1/2 – 1 TL Salz
  • 2 EL Paniermehl oder eine zerkleinerte Scheibe Toastbrot
  • 3 getrocknete Tomaten, eingeweicht, gehackt
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Oregano

Zubereitung

  1. Zutaten gründlich vermengen, Klöße formen.
  2. In einer beschichteten Pfanne von allen Seiten braun anbraten, dann auf einem Teller zur Seite stellen.

Zutaten (Soße)

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose (400g) Pizzatomaten
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 400 ml Rinderbrühe (Alternativen sind Hühnerbrühe, Gemüsebrühe oder Wasser)
  • 1 EL Speisestärke
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

  1. Zum Bratensatz der Fleischklöße das Öl geben und die Schalottenwürfel kurz anschwitzen.
  2. Mit der Brühe ablöschen, gründlich rühren und aufkochen lassen. Dann die Tomaten zugeben und nochmals aufkochen lassen.
  3. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren, bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben. Dann unter ständigem Rühren in die Soße geben. Aufkochen und rühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  4. Abschmecken mit Salz, optional mit Zucker, Chili, Pfeffer, Oregano, Paprikapulver
  5. Die Fleischklöße zur Soße geben und bei kleiner Hitze köcheln, bis sie vollständig gar sind.
  6. Servieren mit gekochten Nudeln oder auf einem Hotdog-Brötchen mit Salat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.