Tzaziki

HKP130

Heute gibt es einen griechischen Klassiker, der sowohl Brot, Gemüse als auch Fleischgerichte bereichern kann.

Zutaten:

  • 2-3 [glossary slug=’Knoblauch’]Knoblauchzehen[/glossary], zerkleinert
  • 1/3Gurke, geraspelt und leicht ausgepresst
  • 300g Joghurt
  • 200g Creme fraiche
  • Pfeffer, Salz
  • optional: 1-2 EL Olivenöl
  • optional: Dill, fein gehackt
  • optional: 1-2 EL heller Essig oder Zitronensaft (mir reichte die leichte Säure vom Joghurt)

 

Kommentare sind geschlossen.