Tofu mit Lauch

HKP164_1

In der heutigen Folge habe ich ein veganes, asiatisches Rezept mit ungewöhnlichen Zutaten gekocht.

Zutaten (für 1-2 Personen)

    • 1 Stück Tofu
    • 1 EL Erdnussöl
    • 1/2 – 1 TL Meersalz
    • 1/4 geräuchertes Paprikapulver
    • 1 EL Sesam
    • 1 Stange Lauch
    • 2 EL fermentierte schwarze Bohnen, zerdrückt
    • 1 TL Erdnussöl
    • 1 Knoblauchzehe
    • 100-200 ml Wasser oder Gemüsebrühe
    • 1 EL Speisestärke

HKP164_2

Zubereitung

  1. Ofen auf 220°C vorheizen.
  2. In einer flachen Auflaufform 2 EL Öl, Paprikapulver, Meersalz und Sesam verrühren. Dann den in Würfel geschnittenen Tofu zugeben und alles vermengen. Die gewürzten Würfel flächig ausbreiten und im Ofen 15-20 Minuten backen. Gelegentlich wenden.
  3. In einer Pfanne den Rest des Öls erhitzen.
  4. Knoblauch und gehackte Bohnen zugeben und 1-2 Minuten anschwitzen.
  5. Den geschnittenen Lauch zugeben und weitere 5 Minuten anschwitzen.
  6. Mit Wasser oder Gemüsebrühe angießen und 5-10 Minuten köcheln lassen, bis der Lauch weich gegart ist.
  7. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren und in die Soße einrühren. Unter rühren aufkochen, bis die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Mit Meersalz abschmecken.
  8. Tofuwürfel und Soße kann man vermengen oder getrennt servieren. Dazu passt Reis.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.