Japanischer Käsekuchen

japanischer Käsekuchen
Heute mache ich mit Vicky wieder was Süßes. Planungsbedingt ist leider auch die Waschmaschine im Hintergrund dabei.

400g Frischkäse
60g Butter
4 Eier
28g Zucker
15g Speisestärke
200g Milch
72g Zucker
1 Vanillestange oder Vanilleextrakt
geriebene Zitronenschale

4 Kommentare

  1. Endlich habe ich das Rezept auch mal ausprobiert. Nur mit Backzeit und Temperatur muss ich experimentieren, da in meinem Miniofen nun der Kuchen oben etwas dunkel wurde und unten einen Hauch zu weich/feucht blieb. Ich denke mal, beim nächsten Versuch werde ich ihn weiter unten in den Ofen stellen, die Temperatur reduzieren, dafür die Backzeit erhöhen und den Kuchen beim Backen eventuell zeitweise mit Alufolie abdecken. Aber der Geschmack… Bombastisch! Vielen Dank für das Rezept und die Folge. Gruß Daniel

  2. Du solltest Vicky als dauerhafte Küchenhilfe engagieren.
    Sie hat unglaublich viel Potential und eine wunderschöne Stimme =)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.