Onigiri 🍙

 

Rezept drucken
5 from 1 vote

Onigiri

Verschiedene Versionen von japanischen Reiskl├Â├čen
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gericht: Fr├╝hst├╝ck, Kleinigkeit, Snack
K├╝che: Japanisch
Keyword: Reis
Portionen: 3 Personen
Autor: Kai Du

Kochutensilien

  • Reiskocher oder Kochtopf
  • Kleine Sch├Ąlchen optional
  • Klarsichtfolie optional
  • beschichtete Bratpfanne
  • K├╝chenmaschine oder Standmixer f├╝r die Furikake-Mischung

Zutaten

F├╝r den Reis

  • 500 g Sushi Reis
  • 750 g Wasser
  • 1-2 Umeboshi

F├╝r die H├╝lle

  • 2 Noribl├Ątter in 4-5 cm breite Streifen geschnitten

F├╝r die Thunfischf├╝llung

  • 1 Dose Thunfisch ohne die Fl├╝ssigkeit
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 TL Sojaso├če

F├╝r die Teriyaki-H├Ąhnchenf├╝llung

  • 100 g H├Ąhnchenfleisch
  • 1 kleines St├╝ck frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Teriyaki-So├če

F├╝r die gebratenen Miso-Onigiri

  • 1 TL Misopaste pro Onigiri
  • 1 EL dunkles Sesam├Âl

F├╝r die Furikake-Mischung

  • 1 EL Sesam
  • 1 EL zerkleinertes Nori-Blatt
  • 1 EL Bonito-Flocken
  • 1 EL getrocknete Shrimps
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen

Reis kochen

  • Der Reis wird gr├╝ndlich und mehrfach mit kaltem Wasser abgesp├╝lt, bis das Wasser nicht mehr tr├╝b ist.
  • Den Reis im Reiskocher oder im Kochtopf kochen.
  • Den fertig gekochten Reis mit einem L├Âffel vorsichtig auflockern und ohne Deckel abdampfen lassen. Wer den Reis schnell abk├╝hlen m├Âchte, kann diesen auf einem gro├čen Teller ausbreiten.

Teriyaki-F├╝llung

  • Die Zutaten vermengen und m├Âglichst im K├╝hlschrank ├╝ber Nacht marinieren lassen.
  • Das marinierte Fleisch wird in der beschichteten Pfanne angebraten und dann mit der Marinade ├╝bergossen und darin etwas gek├Âchelt. Die F├╝llung kann man dann etwas abk├╝hlen lassen.

Furikake-Mischung

  • Das Nori-Blatt, die Bonito-Flocken und die getrockneten Shrimps in der trockenen Pfanne etwas erhitzen, bis sie duftend sind. In der K├╝chenmaschine zu 2-3 mm gro├čen St├╝ckchen zerkleinern.
  • S├Ąmtliche Zutaten vermengen und in einem verschlie├čbaren Beh├Ąlter aufbewahren.

 

Hier ist ein Bild von Vickys Onigiri, den sie mit dem F├Ârmchen gemacht hat <3

2 Kommentare

  1. 7. Januar 2023

    Vielen Dank lieber Wolfram, das freut mich sehr!

  2. Wolfram Reuter
    20. Dezember 2022

    5 Sterne
    Lieber Kai!
    Oh mann, danke f├╝r das neue Aufleben dieses wunderbaren Podcasts. Ich habe mich so sehr ├╝ber diese neie Folge gefreut und so hoffe ich sehr, wieder von dir/euch aus der K├╝che zu h├Âren.
    Gr├╝├če, Wolfram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.