Risotto

Das Fernverkostungs-Team hat sich dieses Mal einem italienischen Reisgericht gewidmet, dem Risotto. Wir sprechen über das Basisrezept und die unzähligen Möglichkeiten, daraus ein eigenes Lieblingsgericht zu entwickeln.

 

Hier finde ihr mein Rezept zum Risotto Milanese: https://hobbykoch-podcast.de/?p=994
Holgers Rezept für Thai-Peanut-Risotto: Thai Peanut Risotto (ilovepeanutbutter.com)

Stephans Champignonrisotto

mit knusprigen Bacon neben karamellisierten Birnen und Walnüssen
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 1
Autor: Kai Du

Zutaten

  • 250 g Risottoreis
  • 650 ml Wasser
  • 8 g Hühnerbrühe-Pulver
  • 150 ml Weißwein (oder zusätzlich Wasser)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 250 g Champignons
  • 100 g Bacon (Scheiben)
  • 1 reife Birne
  • 25 g Walnusskerne
  • 50 g geriebener Hartkäse
  • 10 g Schnittlauch
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Mit dem Wasser eine Hühnerbrühe vorbereiten und mit dem Weißweinauffüllen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. In einem großenTopf 1 EL Öl bei niedriger Hitze erwärmen und dann gehackte Zwiebeln und denKnoblauch hinzufügen und ca. 1 Minute anschwitzen. Risottoreis zugeben undebenfalls ca. 1 Minute mit anschwitzen. Mit ein wenig Brühe Brühe ablöschen unddann das Risotto unter gelegentlichem Rühren in ca. 20- 25 Minuten fertiggaren. Dabei immer wieder etwas Brühe zugeben.
  • Champignons in Scheiben schneiden. Birnen erst vierteln,dann das Kerngehäuse entfernen und dann die Stücke nochmal halbieren. DenSchnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  • Den Bacon in eine große, kalte Pfanne legen und beimittlerer Hitze ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden knusprig braten. DieBaconscheiben dann aus der Pfanne und beiseitestellen.
  • In der gleichen Pfanne im ausgelassenen Fett des Bacons dieChampignonscheiben ca. 4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und dannins Risotto geben.
  • Pfanne auswischen, dann Birnenspalten und Walnüsse zugebenund ca. 3 - 4 Minuten braten. Birnenstücke wenden, je 1 TL Zucker über jedesBirnenstück darüberstreuen und 1 TL insgesamt über die Walnüsse geben. Alles 2- 3 Minuten leicht karamellisieren lassen. Die Birnen in der Zeit noch einmalwenden.
  • Den gerieben Parmesan unter das fertige Risotto rühren.Dann das Risotto auf einem angewärmten Teller verteilen. Birnen, Walnüsse undBacon darauf verteilen und zum Abschluss mit Schnittlauch bestreuen.

Notizen

Guten Appetit!

Brittas Rote Beete Risotto
2 Knollen Rote Beete (ca. 400 g)
Balsamico-Essig
Olivenöl
Salz
Pfeffer
20 g Butter
2 kleine Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
200g Risotto-Reis
500 ml Rote Bete Saft
0,5 l Weißwein
ca. 150 g Ziegengouda
Rote Beete Knollen mit Schale ca. 20 min. halt garen.
Danach schMlen, in kleine Würfel schneiden mit Balsamico-Essig und Olivenöl
betrMufeln und noch für ca. 15 min. in den Backofen geben. (ca. 150 Grad)
Die Butter schmelzen lassen , die gewürfelten Zwiebeln und die zerkleinerte
Knoblauchzehe aulassen und dann den Risotto rein ca. 2 Minuten mit anrösten.
Dann mit Weißwein ablöschen und rühren, bis die Flüssigkeit weg ist, dann
immer wieder ablöschen (Wein und Rote Beete Saft) und rühren immer
wiederholen, bis der Risotto-Reis die gewünschte Konsistenz hat.
Zum Schluss den geriebenen Ziegengouda einrühren bis dieser geschmolzen
ist und die Rote Beete Würfel hinzufügen.
Einen Teil des Weißweines kann durch Gemüsebrühe ersetzt werden.

Brittas Thunfisch-Risotto
2 kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 g Risotto-Reis
200 g Tomaten
0.2 l Rotwein
0.7 l Gemüsebrühe
1 Dose Thunfisch natur
ca. 100 g geriebener Parmesan
Salz und pfeffer
1/2 Bund Petersilie
Butter erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anschmelzen lassen. Reis mit
hinzufügen und ca. 2 min. mit anrösten. Danach mit Weißwein ablöschen, dann immer im nach und nach die Flüssigkeit hinzufügen bis diese verdampft ist.
Dieses immer wiederholen, bis der Reis die richtige Konsistenz hat.
Zwischendurch die kleingeschnittenen Tomaten hinzufügen. Den Thunfisch, die
kleingehackte Petersili und den Parmesan erst zum zum Ende

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.