Spargel

Heute hat die Fernverkostungsrunde sich einem beliebten, saisonalen Gemüse gewidmet: Dem Spargel. Der Spargel braucht nicht viel drumherum, darum plaudern wir hauptsächlich über verschiedene Arten der Zubereitung. Damit wir auch für diese Sendung eine Rezeptkarte haben, ist hier das Rezept für Sauce Hollandaise von Stephan:

Sauce Hollandaise

Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Soße
Portionen: 4 Personen
Autor: Kai Du

Zutaten

  • 180 g Butter
  • 2 EL Weißwein
  • 3 Eigelbe frisch
  • 1 TL Zitronensaft
  • Weitere Gewürze: Geräuchertes Paprikapulver, Granulierte Zwiebel, Kurkuma, Lorbeerblatt (gemahlen), Zucker

Anleitungen

  • Die Butter zerlassen und lauwarm abkühlen lassen. Zusammen mit dem Eigelb und 1 El Wasser in einer Metallschüssel kräftig mit dem Quirl oder Handrührgerät aufschlagen. Den Weißwein unter Rühren zugeben.
  • Die Schüssel in ein heißes Wasserbad geben. Die Masse so lange weiterschlagen, bis eine cremige Sauce entsteht. Die Schüssel aus dem Wasserbad heben und die Butter vorsichtig tropfenweise, dann mit dünnem Strahl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

Notizen

Wer den Geschmack des blau-weißen Saucenpäckchens mag, würzt mit Zitronensaft, ein wenig granulierter Zwiebel, Pfeffer, Kurkuma und geräuchertem Paprikapulver. Mit Salz und ein wenig Zucker abschmecken. Als Alternative zu den verschiedenen Gewürzen, oder auch ergänzend dazu, bietet sich (die englische)  Worcestershiresauce an. 
Die Sauce muss sofort nach der Zubereitung serviert werden. Sie ist servier- aber nicht standstabil. 
 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.